Kreative Projektwochen - Arbeiten mit Fondant

von Stefanie Mallaun
14. Juli 2020

Die Kulinarik-Gruppe des 2. Jahrgangs hat im Rahmen der schulinternen Projektwochen wunderschöne Fondant-Torten gezaubert. Die meisten Mädels haben das erste Mal mit Fondant gearbeitet. Die zauberhaften Torten bestehen aus einer Sachermasse, die vom 1. Jahrgang gebacken wurden. Die Mädels der Kulinarik-Gruppe übten sich im Torten auseinanderschneiden, füllten die süße Leckerei mit Marillenkonfitüre und setzten die Torten wieder zusammen. Die herausforderndste Aufgabe bestand darin, die Torte mit Ganache einzustreichen.  In Summe wurde die Torte 2 Mal mit der Schokocreme eingestrichen, mit dem Ziel, eine gleichmäßige Oberfläche mit schönen Kanten für den Fondant-Mantel zu erhalten. Am meisten Spaß hat den Mädels definitiv das Dekorieren der Torten gemacht! Nach Ende des Workshops konnten die Mädels voller Stolz ihre kreativen und besonderen Torten mit nach Hause nehmen.