Projekte

Fit4Life - „Gesunde Schule"

 

Seit 2017 nimmt die FSBHM Landeck-Perjen am Projekt "Gesunde Schule" teil. Gemeinsam mit der SVB, den SchülerInnen und LehrerInnen werden Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in der Schule geplant und umgesetzt. 

Logo Fit4Life

Was bringt „Gesunde Schule“? 

Von schulischer Gesundheitsförderung profitieren alle in der Lebenswelt Schule beteiligten Personen: 

  • Schülerinnen und Schüler fühlen sich aktiver, können Lehrinhalte leichter verarbeiten und sind leistungsstark. Eine positive Einstellung zum Lernen, zur Schule und zur Gesundheit sowie Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit werden gefördert. Dadurch entsteht eine gute Basis für das Leben nach der Schule, für das Arbeitsleben bzw. für eine erfolgreiche, gesunde Betriebsführung.
     
  • Lehrerinnen und Lehrer profitieren von einem guten Schul- und Klassenklima, finden die optimalen Rahmenbedingungen für ein gelingendes Unterrichten und für eine hohe Arbeitszufriedenheit.
     
  • Für das Personal werden durch gute Zusammenarbeit motivierende Arbeitsbedingungen und ein gutes Arbeitsklima gefördert, was wiederum gute Arbeitsleistungen, Arbeitszufriedenheit, Freude und Einsatzbereitschaft unterstützt.
     
  • Eltern freuen sich über motivierte und gesundheitsbewusste Kinder als gute Ausgangsbasis für zukünftige BetriebsführerInnen. Das Erlernte kann außerdem in den Familienalltag gut eingebracht und übertragen werden.
     
  • Die Schule im Allgemeinen gewinnt eine Erhöhung der Erziehungs- und Bildungsqualität, eine Steigerung der Lehr- und Lernleistungen und damit eine effiziente Gestaltung der Schul- und Unterrichtsprozesse. Dadurch wird auch das Image des Schulstandortes als Arbeits- und Ausbildungsplatz enorm aufgewertet.
     

Quelle: SVB: https://www.svb.at/cdscontent/?contentid=10007.769552 (30.9.2019)

Weitere Infos unter folgendem Link: https://www.svb.at/cdscontent/?contentid=10007.769552